Google Snippets FAQs & ständige Veränderungen:

Die effektivste Methode, um für Ihre Inhalte zielgerichtet Klicks zu generieren, sind definitiv Google Snippets. Einzig problematisch an Google ist wie immer, dass es sich ständig verändert 🙂 . Ihr Unternehmen muss sich laufend an Aktualisierungen und Änderungen anpassen, wenn es eine gute Positionierung im Google Ranking behalten oder erhalten möchte.
Aktuell handelt es sich bei einer der wichtigsten Änderungen um die Einführung der Featured Snippets. Wie man am besten eines dieser Snippets erhält, ist aktuell ein großes Thema, das Content-Marketer mehr und mehr verwirrt. Aus diesem Grund möchte ich einige der häufigsten Fragen beantworten, die regelmäßig auftauchen.

1. Handelt es sich bei Featured Snippets um Antwortboxen?

Eine gute Frage. Featured Snippets werden in Googles Antwortbox angezeigt, während die Antwortbox ihre Daten aber nicht immer aus den Featured Snippets bezieht. Simple Fragen wie „Wie groß ist die Einwohnerzahl von München?“ können über Google-interne Daten beantwortet werden. Da die Antwort nicht von extern bezogen werden muss, zeigt Google nur die Erwähnung und den Link.
Google Snippets: Einwohner München 2015
Bei spezielleren Fragen ist Google auf externe Quellen angewiesen. Hier ergibt sich die erste Möglichkeit für Featured Snippets.
Google Snippets für Events
Box und Snippet werden oft als Synonyme verwendet, aber sie sind nicht gleich. Das Snippet wird in die Box eingefügt, aber der Inhalt in der Box ist nicht immer zugleich ein Featured Snippet. Aus diesem Grund spreche ich in diesem Artikel auch nicht von Antwortboxen, sondern von Featured Snippets.

2. Erhöhen Featured Rankings den eigenen Traffic?

Ja.
Als z.B. ConfluentForms Featured Snippets für eine Abfrage erhielt, stieg der Traffic laut Eric Enge um 20-30%. Aber es geht nicht nur um den Traffic. Ben Goodsell berichtet, dass die CTR auf einer Featured Page von 2% auf 8% gestiegen ist, sobald sie in einem Antwortfeld platziert wurde. Die Einnahmen aus dem organischen Traffic stiegen daraufhin um 677%.

3. Werden Featured Snippets nur durch Suchanfragen ausgelöst, die in Frageform formuliert sind?

Nein.
Laut der Ahrefs-Studie werden die meisten Snippets gerade nicht für Suchen ausgegeben, die als Fragen formuliert sind. Je mehr Wörter ein Nutzer für seine Frage verwendet, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihm ein Featued Snippet ausgespielt wird.
Jennifer Slegg bietet eine großartige Erklärung dafür, inwiefern sehr viele Suchanfragen Fragen beinhalten, ohne direkt welche zu sein: „Wer beispielsweise nach „Daniel Radcliffe Größe“ sucht, möchte in Wahrheit wissen „Wie groß ist Daniel Radcliffe?“
Google Snippets
Obwohl also die erste Eingabe nicht explizit eine Frage darstellt, so tut sie dies doch implizit. Und genau für solche Nicht-Fragen legt Google Featured Snippets an. Sich der Analyse von Fragen zu widmen, ist eine wunderbare Möglichkeit, die Probleme Ihrer Kundinnen und Kunden zu verstehen. Dabei ist es aber nicht die einzige Möglichkeit, um Ihre Inhalte für Featured Snippets zu optimieren. Um weitere Suchanfragen zu finden, für die Sie möglicherweise Featured Snippets erhalten, sollten Sie die gute, alte Keyword-Recherche verwenden.

4. Gibt es eine Möglichkeit, Abfragen zu identifizieren, die Featured Snippets auslösen?

Ja.
Serpstat ist eines der Tools, das über einen äußerst praktikablen Filter verfügt, mit dem Sie sich auf Keywords konzentrieren können, die zuvor in das Suchfeld eingegeben wurden und die Featured Results erzielen. Auch Sistrix bietet dies seit einiger Zeit.
Google Snippets
Google Snippets

5. Soll ich Inhalte nur für Anfragen optimieren, für die bereits Featured Snippets ausgegeben werden?

Ganz und gar nicht.
Hier sind zwei Dinge, die Sie über Featured Snippets (und SEO im Allgemeinen) wissen sollten:

  • Google ändert seine Algorithmen und Featured-Type-Elemente täglich. Limitieren Sie sich nicht selbst, indem Sie sich ausschließlich auf bereits vorhandene Featured Snippets konzentrieren. Google wird unabhängig vom Nutzerverhalten weitere hinzufügen oder entfernen. Wenn Nutzerinnen und Nutzer mit den Suchergebnisseiten nicht zufrieden sind, so wird Google sie neu strukturieren und möglicherweise das betreffende Snippet entfernen. Andererseits kann Google jederzeit tausende weiterer Snippets hinzufügen, die Sie jetzt noch nicht sehen können.
  • Keyword-Recherche-Tools basieren auf den populärsten Suchanfragen und natürlich sind sich auch Ihre Mitbewerber dieser Chancen bewusst. Um über diese offensichtlichen Vorteile hinauszukommen, erkläre ich Ihnen im Folgenden einen Wettbewerbsvorteil.

Wenn Sie Ihre Keyword-Liste erweitern möchten, so müssen Sie Ihrer Zielgruppe zuhören.

  • Haben Sie einen Blick auf Social Media: Suchen Sie wichtige Wörter im Kontext und behalten Sie diese im Auge.
  • Lernen Sie Ihre Kundinnen und Kunden besser kennen, indem Sie mit Ihren Kundenbetreuern und Ihrem Vertriebsteam interagieren. Ich selbst nutze diverse Tools. z.B. unser CRM, um von Kundinnen und Kunden erhaltene Content-Ideen aufzunehmen und diese Keywords für die Content-Planung ordnungsgemäß zu speichern.

6. Gibt es eine spezielle Kodierung, die Websites dabei hilft, gefeatured zu werden?

Ich wünschte, es wäre so… Das würde die Arbeit sehr viel einfacher machen, nicht wahr? Aber es würde auch das Leben ihrer Konkurrenz erleichtern, oder? Um die Frage zu beantworten: Es gibt keinen speziellen Code oder ein spezielles Markup, um Ihren Content für Google-Snippets zu optimieren. Die Verwendung Strukturierter Daten wird zwar sicher nicht schaden, aber es wird wahrscheinlich kaum einen Unterschied machen, wenn es darum geht, ein Featured Snippet zu bekommen. Was ich herausgefunden habe, ist, wenn man die angestrebte Suchfrage mit einem < h2 > – Tag versieht und darauf eine knappe Antwort folgen lässt, so kann dies gut funktionieren, um ein Feature zu erhalten. Was aber auch gut hilft, ist Ihren Content immer frisch zu halten und stetig zu aktualisieren.

7. Warum enthalten einige Featured Snippets Bilder von einer anderen Domain?

Das ist wirklich eine sehr gute Frage.
Wie Sie vielleicht bemerkt haben, werden in einigen der Featured Snippets direkt in der Box Bilder angezeigt. Und viele zeigen ein Bild aus einer anderen (oft konkurrierenden) Domain:

Google Snippets

Wenn der Suchende dieses Bild anklickt, wird eine Google Image-Seite geöffnet, auf der der Nutzer oder die Nutzerin dann auf die Website der Bildquelle klicken kann.
So braucht es zwar mindestens zwei Klicks, bis schließlich die Website der Bild-Quelle aufgerufen wird, aber die Klicks auf die Website des Texts im Featured Snippet können dadurch reduziert werden.
Dies impliziert zwei interessante Schlussfolgerungen:

  • Sie sollten über Bilder verfügen, die zu den von Ihnen angestrebten Abfragen dazu passen.
  • Sie müssen diese Bilder entsprechend optimieren. Verwenden Sie Ihr Keyword im Dateinamen, im Alt-Text und im Titel-Tag.

Indem Sie z.B. das Tool Topvisor verwenden, können Sie ganz leicht feststellen, ob Ihre Bilder richtig optimiert sind: Führen Sie die Seitenanalyse durch und klicken Sie auf den Bericht „Bilder/Images“. Die Ergebnisse werden Ihnen zeigen, ob einem Ihrer Bilder wichtige SEO-Elemente fehlen.
Topvisor
Tipp: Im Screenshot habe ich die Elemente hervorgehoben, auf die Sie besonders achten sollten: Dateiname, Alternativtext und Dateigröße UND eben missing – fehlt also! Seien Sie vorsichtig bei Bildern, die auch heute noch zu groß sind.
Auch WordPress Plugins können bei SEO für Bilder hilfreich sein. (Sie eignen sich auch zur Optimierung bereits vorhandener Bilder, ohne dass dies manuell für alle veröffentlichten Artikel ausgeführt werden muss.)

8. Ist Google die einzige Suchmaschine, die die besten Ergebnisse ganz oben auf der Suchergebnisseite featured?

Nein.
Bing macht Ähnliches, spielt aber öfter Ergebnisse aus, die sich weiter unten im Ranking befinden. Für die Suchanfrage „Copy and Paste“ wählte Bing beispielsweise ein Ergebnis, das auf der ersten Seite gar nicht erschien.
Google Snippets
Dabei bevorzugt Bing fragebasierte Suchanfragen mehr als Google es tut. Wenn Sie also gute Antworten auf die Fragen Ihrer Nutzerinnen und Nutzer bereithalten, so können Sie sich auch auf Bing konzentrieren. Nur der Marktanteil von Bing in Deutschland macht es fraglich ob sich das Thema für Sie dann überhaupt lohnt?

Fazit: Optimieren Sie Ihre Website für Featured Snippets

Obwohl Featured Snippets sich möglicherweise schlecht auf die organische Suche auswirken, so bin ich doch ein großer Fan von dieser Funktion. Ich finde sie gut, weil sie Content-Publisher und das sind Sie als guter Websitebetreiber dazu antreibt, ihren Content besser zu machen. Sie werden dazu veranlasst, besser zu verstehen, was ihr Publikum eigentlich möchte und dadurch können dessen Bedürfnisse besser erfüllt werden.
Ganz unabhängig davon, ob Ihre Inhalte angezeigt werden oder nicht, Sie werden dank Featured Snippets besser verstehen, was Ihre Kundinnen und Kunden wirklich wollen. Dadurch wird Ihre Website besser werden und dies wird sich langfristig positiv auf Ihre Conversions und die Kundenbindung auswirken. Sie können also nur profitieren!

SEO Online Hilfe von Oplayo

Bei der Auswahl einer Online-Marketing Agentur oder Online-PR-Services, achten Sie zumindest auf diese Auszeichnungen:

PartnerBadge-Horizontal
SEO 2015

Mehr aus dem Blog

  • Was es mit den Google-Updates auf sich hatGoogle-Updates: Verwirrungstaktiken von Google? Will Google uns eigentlich alle für dumm verkaufen? Was ist an den permanenten Updates dran? In Sachen Suchmaschine ist Google das absolute Non-Plus-Ultra. Kein anderer Anbieter kann […]
  • Der Weg des SuchvolumensVom Suchvolumen zum User und Käufer Bitte beachten Sie: Aufgrund von Änderungen bei Google vom Traffic Estimator hin zum Keyword Planer ergeben sich Abweichungen, die wir im vorletzten Absatz erläutern. Sprung? Wenn wir […]
  • 10 Tipps zum Content promoten und Content entdecken Content ist King? OK, aber nur wenn er auch oft gefunden & gelesen wird Wir produzieren jede Menge Content. Nicht nur aus reinem Vergnügen (obwohl ich zugeben muss, dass es manchmal […]
Hol dir jetzt den Oplayo Newsletter

Hol dir jetzt den Oplayo Newsletter

Als Dankeschön erhälst du unser SEO E-Book gratis als Einstieg für dein erfolgreiches Online-Marketing!

Ihre Anmeldung war erfolgreich - viel Spass mit unserem Newsletter!

Pin It on Pinterest