Was von 2016 bleibt

Neben „Erbsenzählerei“ – z.B. was die häufigsten Suchanfragen bei Google 2016 waren … ist man endlich in den deutschen Medien, Teilen der Politik und selbst bei größeren Unternehmen aufgewacht. Die digitale Evolution ist in vollem Gange. Im Großen bedeutet das unter anderem

  • die E-Mobility kommt
  • das selbstfahrende Auto kommt
  • die Roboter kommen
  • AI (Artifical Intelligence (Künstliche Intelligenz)) hält Einzug

Alles Themen die KMUs eher nicht betreffen? Zumindest in ihren Auswirkungen sehr wohl und darauf sollte sich jeder Unternehmer einstellen.

Im Bereich des digitalen „Marketings“ behaupten wir mal:

  • Klassische Online-PR ist tot
  • Content Marketing wird zu Online Storytelling & Analogem / Digitalem Event-Happening (Beispiel)
  • Linkbuilding wird unbedeutender (SearchEngine Land / SearchMetrics)
  • Gute SEO mit einem holistischen Blick hat Bestand
  • SEA (AdWords), SEO und Social Media Ads ergänzen sich zunehmend
  • Klassische Apps abseits der Top 100 sterben aus (Stichwort PWA im Video / Stichwort PWA bei Google hier / PWA zum Dritten hier)

Was 2017 unseres Erachtens wichtig wird

In eigener Sache: Happy Holidays & A Happy New Year

2016 war für Oplayo ein extrem erfolgreiches Jahr. Darunter litt im November und Dezember auch unser PR im Web Blog (sorry). Im Januar geht es mit vielen Beiträgen weiter. Für den Moment wünschen wir all unseren Kunden, Interessenten und Freunden von Oplayo & PR im Web „Frohe Weihnachten & einen Guten Rutsch“

Mehr aus dem Blog

Hol dir jetzt den Oplayo Newsletter

Hol dir jetzt den Oplayo Newsletter

Als Dankeschön erhälst du unser SEO E-Book gratis als Einstieg für dein erfolgreiches Online-Marketing!

Ihre Anmeldung war erfolgreich - viel Spass mit unserem Newsletter!

Pin It on Pinterest