Owning vs. renting

Ist Content Marketing nur der jüngste unter einer langen Liste von „over-hyped“ Ansätzen in der Marketing Kommunikation? Oder ist da etwas Substanzielles enthalten? Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte.

Aber was ist Content Marketing überhaupt?

Nach einer Definition von Joe Pulizzi, dem Gründer des Content Marketing Institute: “Content Marketing ist Media zu besitzen (owning), im Gegensatz es zu mieten (renting). Es ist ein Marketing Prozess um Kunden anzuziehen und zu binden durch die kontinuierliche Schaffung und das Kuratieren von Inhalten mit dem Ziel das Kundenverhalten zu ändern oder aufzuwerten.”

PR ist noch lange kein Content Marketing

PR hat die Aufgabe eine positive Botschaft zu transportieren. Deshalb findet Online-PR auch meist auf Drittseiten statt. Also auf Websites die einem nicht gehören und in Verbindung mit Inhalten quasi gemietet werden. Bei Content Marketing findet die Botschaft primär auf der eigenen (im Besitz befindlichen) Website statt. Kennt man die mageren CTRs, dann erahnt man schnell warum Content Marketing die PR im Online-Bereich so schnell überflügelt hat.

Mehr über Verhalten meiner Leser erfahren

Nur wem eine Website gehört und mit Statistik-Tools das Leseverhalten misst, weiß ob Inhalte gemocht werden.

Auch Sie brauchen nicht nur gute Texte, sondern solche, die per SEO auch auf Ihrer eigenen Website oder eigenen Landingpage gefunden, gelesen und zu Conversions führen!

Oplayo-Banner_Online-PR

Bei der Auswahl eines SEO & Web Dienstleisters oder einer Online-Marketing Agentur oder Online-PR-Services, achten Sie zumindest auf diese Auszeichnungen:

PartnerBadge-Horizontal
SEO 2015

 

Viel mehr über Content Marketing

Lesen Sie viel mehr dazu in diesem PDF (23 MB) – Link. Creative Commons 2013 www.linkdex.com Some Rights Reserved

State-of-Content-Marketing-201511